rtc_damen15.jpgrtc_ateam16_02.jpgrtc_ateam15-gong.jpgrtc_ateam16_04.jpgrtc_rumba-stretch.jpgrtc_armhoch.jpgrtc_damenschuhebind.jpgrtc_ateam16_01.jpgrtc_ateam16_03.jpgrtc_buerste.jpgrtc_herren15.jpgrtc_strasssammler.jpgrtc_ateam16_bocholt.jpgrtc_Boerne.jpg

Phoenix


Zur Regionalliga 2016 geht der Ruhr Tanzclub Witten mit einem besonderen Konzept an den Start. Die im wahrsten Sinne des Wortes brandneue Choreografie "Phoenix" zum Gewinnerlied des Eurovision Song Contest 2014 ist in dieser Saison zum ersten Mal auf deutschem Tanzparkett zu bestaunen. Trainerin Marion Kegenhoff ist damit ein wirklicher Coup gelungen. Nicht nur, dass sie zusammen mit dem Vorsitzenden Peter Hartmann die Lizenz für die Musik-Produktion des Bundesligisten TSC Walsrode beziehen konnte, sie hat es zudem geschafft, ein Team zusammenzustellen, das an Erfahrenheit und tänzerischer Qualität seines Gleichen sucht. Allen voran Martin Klose, der als Einzeltänzer in der HGR S Latein und Bundesligatänzer im TSZ Velbert über einen gewaltigen Erfahrungsschatz verfügt. Im RTC agiert "Miro" jetzt erstmals auch als Trainer und bildet zusammen mit Marion die Doppelspitze. Der Rest des Teams lässt sich treffend mit "TNW All-Stars" beschreiben und verfügt über viele Mitglieder, die bereits in der Bundesliga, teils aber auch auf internationalen Turnieren getanzt haben.

In der Regionalliga West ging das A-Team bei den folgenden fünf Turnieren an den Start:

  1. Samstag, 20. Februar - Kreissporthalle Herford, Ausrichter: Grün-Gold TTC Herford - 3. Platz (5-3-3-3-2)
  2. Sonntag, 28. Februar - Rundsporthalle Bochum, Ausrichter: Ruhr Casino des VfL Bochum - 1. Platz (4-1-2-2-2)
  3. Sonntag, 13. März - Euregiosporthalle Bocholt, Ausrichter: TSA des TSV Bocholt - 3. Platz (3-2-3-1-4)
  4. Samstag, 9. April - Fritz-Husemann-Halle Witten, Ausrichter: RTC Witten - 2. Platz (1-3-2-3-2)
  5. Sonntag, 17. April - Harbecke Halle Mülheim a.d. Ruhr, Ausrichter: TSK Schwarz-Gold Oberhausen - 2. Platz (2-2-3-2-2)

Und damit hat sich die Mannschaft zur Teilnahme am Aufstiegsturnier zur 2. Bundesliga am 14. Mai im baden-württembergischen Bietigheim qualifiziert.